Soziales Engagement

WhatsApp Image 2018-11-06 at 14.06.17.jpeg
 
 

Mit jeder leuchte helfen wir mit Arbeitsplätze in der Region zu sichern und den Bau von Schulen voranzutreiben. Wir sind besonders stolz mit bamboo shoots arbeite zu können.

Bamboo Shoots wurde 1995 von Petra und ihrem Ehemann Thy als Nicht-Regierungs-Organisation gegründet. Seit 2009 unterstützt der gemeinnützige Verein Bamboo Shoots e.V. mit Spenden aus Deutschland die NGO. Alle Beteiligten verfolgen den Ansatz durch Bildung langfristig die Lebensbedingungen in Kambodscha zu verbessern und den Kindern eine positive Zukunft zu ermöglichen. Heute vermitteln in drei Vorschulen und einer Bibliothek 15 kambodschanische LehrerInnen und MitarbeiterInnen den Kindern grundlegendes Wissen über Landwirtschaft, Allgemeinwissen aber auch Hygiene. Nach Abzug von Soth’s Lohn und den Materialkosten bleibt bei jeder Leuchte ein Teil, der an die Organisation fließt. Wir planen in Zukunft diesen Anteil auszubauen.

Die Gespräche, die wir in Kambodscha führen und die Eindrücke, die wir sammeln durften, haben uns beeindruckt und zugleich schockiert. Unter Paul Pot wurden zwischen 1975 und 1979 ein bis drei Millionen (entsprach 20-30%) der damaligen Bevölkerung umgebracht. Bis Heute beeinflusse die Gräueltaten das Land. Wir hoffen durch unsere Produkte und Aktionen die Geschichte Kambodscha’s zu verbreiten und Aufmerksamkeit für Organisationen wie Bamboo Shoots zu schaffen.

 

Wir freuen uns, euch Petra und Soth vorstellen zu können. Sie arbeiten für die NGO und sind für die Fertigung unserer Leuchtenschirm zuständig.

14022208_10207196180448079_5806035496863313159_n.jpg

Petra, Siem Reap - Kambodscha

Hallo. Mein Name ist Petra Marek und ich stamme ursprünglich aus Berlin. Nach meinem Studium der sozialen Arbeit zog ich 1995 los um in Südost-Asien Entwicklungsarbeit zu leisten. Über Bangkok und Thailand gelangte ich schließlich nach Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas. Dort lernte ich meinen heutigen Ehemann kennen. Gemeinsam gründeten wir die Nicht-Regierungs-Organisation (NGO) Bamboo Shoots e.V. Nach über 23 Jahren vor Ort spreche ich fließend die Sprache und kenne die Probleme, das schwere Erbe, aber auch die Faszinationen des Landes.

Ihre Geschichte und Wille, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, inspiriert uns und wir schätzen uns glücklich mit Petra gemeinsam unsere Kokosnussproduktion zu gestalten.

 
IMG_8393 (1).JPG

Soth, Siem Reap - Kambodscha

Suasdey! Ich bin Soth. Ursprünglich komme ich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Siem Reap. Besonders die Dorfbevölkerung hat es schwer in Kambodscha. 53 % der Bevölkerung in unserer Provinz um Siem Reap leben in Armut. Drei Tage die Woche arbeite ich an Handwerkskunst aus Kokosnüssen, die ich gemeinsam mit Bamboo Shoots auf dem lokalen Handwerksmarkt verkaufe. Billige Produkte aus Nachbarländern machen es schwerer und schwerer die Kunst zu verkaufen. Deshalb helfe ich an den restlichen zwei Tagen in den Schulen aus. Meinn Handwerk habe ich von Älteren aus dem Dorf gelernt.

Damit führt Soth eine lange Tradition fort. Als wir Bamboo Shoots vor Ort besuchten konnten wir uns persönlich von seinem Können und gewissenhaftem Arbeiten überzeugen. Während wir uns nicht besonders geschickt mit dem Werkzeug anstellten, sitzt bei Soth jeder Handgriff. Wir hoffen ihm mit unserer Arbeit in Zukunft einen stabilen Arbeitsplatz zu sichern.

Hier erfahrt ihr mehr zur NGO: https://www.facebook.com/bambooshoots.ev/

 
 
20180923-tieandwood-product-0162.jpg

Entdecke unsere Leuchten und werde auch Du Teil der unserer achtsamen Community.